Neuer Parasit in Deutschland

Neuer Parasit in Deutschland

Schon wieder ein neuer Parasit? Wie kann das sein? Auch ich war überrascht zu hören, dass der Lungenwurm in Deutschland jetzt als endemisch gilt. Ich hatte im Studium noch gelernt, dass Lungenwürmer in Afrika, Nord- und Südamerika und einigen Ländern Europas, wie Frankreich, Dänemark und Großbritannien vorkommen. Nur in bestimmten Regionen Deutschlands kam der Lungenwurm bei Hunden bisher sporadisch vor. Die jetzt festgestellte Verbreitung in Deutschland passt zu Berichten aus Dänemark und England, wo in den letzten Jahren immer häufiger Fälle von Lungenwurmbefall bei Hunden auftraten. Die Gründe für diese Veränderung liegen im Dunkeln: Möglicherweise spielt die Ausbreitung von Füchsen eine Rolle; eventuell auch das Reiseverhalten von Tierhaltern. Vielleicht wissen wir in einigen Jahren mehr darüber.

Das Gute ist, dass der Lungenwurm im Zuge der sowieso empfehlenswerten regelmäßigen Entwurmung mit bekämpft werden kann. Es gilt also nur, auf das Wirkspektrum des Entwurmungsmittels zu achten. Sprechen Sie Ihren Tierarzt doch einfach beim nächsten Besuch auf das Thema an.

Einen schönen Jahresanfang wünscht Ihnen

Ihre Regina Thomas

unterschrift_thomas

Januar/Februar 2010


Hier geben anerkannte Experten hilfreiche Tipps zu aktuellen Themen, die Hunde- und Katzenhalter interessieren. Ob Flohbefall, Schutz vor Würmern oder die korrekte Zeckenentfernung – unsere Experten wissen Rat! Selbstverständlich kann der Expertentipp nicht das Beratungsgespräch beim Tierarzt ersetzen.

Dr. Regina ThomasDr. Regina Thomas führte über zwanzig Jahre lang gemeinsam mit ihrem Mann eine Tierarzt-Praxis. Seit acht Jahren engagiert sich die Spezialistin für Parasitologie und parasitologische Erkrankungen in der Weiterbildung von tiermedizinischen Fachkräften und in der Aufklärungsarbeit für Tierbesitzer. Dr. Thomas lebt mit ihrem Mann und dem sechsjährigen Border Collie Mix „TomTom“ in Nordrhein-Westfalen.


Social Bookmarks