Bolfo Spot-on. Einfach wirksam gegen Zecken.

Flohschutz bei Hunden und Katzen

Warum Hund und Katze vor Flöhen schützen?

Flöhe sind nicht nur unangenehm, sie können sowohl bei Tieren als auch beim Menschen Krankheiten auslösen bzw. übertragen. Dazu gehören beispielsweise die Flohspeichelallergie, bestimmte Bandwürmer oder die Katzenkratzkrankheit. Daher ist es wichtig, einen bestehenden Flohbefall schnell und effektiv zu behandeln und erneutem Befall regelmäßig vorzubeugen. Denn schon ein einziger Floh kann innerhalb kürzester Zeit eine regelrechte Plage nach sich ziehen. Die kleinen Parasiten können nämlich Tausende von Eiern ablegen, aus denen sich in Haus und Wohnung über Wochen und Monate immer wieder neue Flöhe entwickeln. In diesem Fall müssen nicht nur das Tier, sondern auch seine gesamte Umgebung gegen Flöhe behandelt werden.

Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen und nutzen Sie Bolfo® Spot-on für einen effektiven Flohschutz von Hund und Katze!

Wie bekommen Hund und Katze Flöhe?

Hunde und Katzen können sich auf vielen verschiedenen Wegen mit Flöhen anstecken. Nicht nur im direkten Kontakt mit befallenen Artgenossen, sondern auch, wenn sie im Garten z.B. auf das verflohte Nest eines Igels stoßen oder wenn sie sich in Räumen aufhalten, in denen sich zuvor ein Tier mit Flöhen befunden hat. Und sogar Sie als Halter können unbemerkt Hunde- und Katzenflöhe mit nach Hause einschleppen. Die erwachsenen Flöhe springen einfach auf das Tier auf und der Flohkreislauf beginnt.

Wie bemerke ich einen Flohbefall bei meinem Tier?

Anzeichen für einen Flohbefall können zum Beispiel Juckreiz oder Unruhe Ihres Vierbeiners sein. Manche bemerken auch kleine schwarze Krümel im Fell Ihres Tieres. Dabei kann es sich um Flohkot handeln, der häufig viel eher zu sehen ist, als ein Floh selbst.

Tipp:

Sind Sie unsicher, ob es sich um Dreck oder Flohkot handelt, zerreiben Sie die Krümel auf einem feuchten Haushaltspapier. Verfärbt es sich um die Krümel braun-rot, hat Ihr Vierbeiner vermutlich Flöhe.

Wie kann ich meinen Hund oder meine Katze vor Flöhen schützen?

Der einzige Weg, einen Flohbefall bei Hund und Katze zu verhindern, ist ein gewissenhafter Flohschutz. Einfach, stressfrei und wirksam geht das mit Bolfo® Spot-on von Bayer. Das Spot-on-Präparat wird  mit einer Pipette einfach und anwendungsfreundlich auf die Haut im Nacken des Tieres getropft. Vorhandene Flöhe werden schnell abtötet und Hund und Katze vor einem erneuten Flohbefall geschützt.

Mit Bolfo® Spot-on schützen Sie Ihrem Liebling übrigens nicht nur vor Flöhen, sondern auch vor Zecken.

Social Bookmarks