Wirkstoff Imidacloprid

Wirkstoff Imidacloprid

Advantage® Spot-on erlaubt eine effektive Bekämpfung von Flöhen und ist gleichzeitig sanft in der Anwendung für Hunde, Katzen und Kaninchen. Die Wirksamkeit wird durch den Inhaltsstoff Imidacloprid vermittelt.

Imidacloprid wurde 1985 entwickelt und hat sich als äußerst wirksam gegen zahlreiche Insekten erwiesen – darunter auch gegen den Katzenfloh sowie Hunde-, Igel- und Vogelflöhe.

Wie wirkt Imidacloprid?

Imidacloprid verteilt sich nach dem Auftragen sehr schnell über den gesamten Körper des behandelten Tieres und lagert sich in der oberflächlichen Fettschicht der Haut ein. Wenn ein Floh mit dem Wirkstoff in Kontakt kommt, wird dieser durch den Floh absorbiert und greift selektiv sein Nervensystem an, was schließlich zum Tod des Parasiten führt.

Dabei wirkt Imidacloprid gezielt gegen die Organismen, gegen die es wirken soll: Es verbindet sich nur mit den Rezeptorstellen von Insekten und lässt die Rezeptoren von Säugetieren völlig unberührt – ähnlich wie bei einem Schlüssel-Schloss-Prinzip, wobei der Schlüssel (das Imidacloprid) nur auf das „Floh-Schloss“ passt.

Der große Vorteil von Advantage®: Es tötet auch die Flohlarven in der Umgebung des behandelten Tieres ab, was wichtig für eine effektive Flohbekämpfung ist. Denn der im Fettfilm der Haut anhaftende Wirkstoff Imidacloprid wird im Rahmen der normalen Hauterneuerung langsam abgebaut. Abgestoßene Hautschüppchen enthalten also ebenfalls geringe Mengen Imidacloprid, wodurch der Wirkstoff des behandelten Tieres gleichzeitig auch seine direkte Umgebung schonend „mitbehandelt“. Da Imidacloprid stark gegen Flohlarven wirksam ist, reichen schon diese kleinen Mengen aus, um sie abzutöten.