Anwendung beim Kaninchen

Anwendung beim Kaninchen

  • Die Pipette der Packung entnehmen und aufrecht halten. Anschließend die Verschlusskappe aufdrehen und abziehen.
  • Zum Öffnen der Versiegelung kann der umgedrehte Deckel genutzt werden.
  • Das Fell des Tieres am Hinterkopf (im Nacken) so weit scheiteln, dass die Haut sichtbar wird.
  • Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt direkt auf die Haut zu entleeren.
  • Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten. Den Kontakt mit Augen oder Maul Ihres Tieres vermeiden.
  • Nach der Anwendung die Pipette in etwas Papier gewickelt zum Hausmüll geben und die Hände waschen.

Anwendung bei Hunden