Erkennung

Erkennung

Bei der regelmäßigen Untersuchung des Fells können Sie die Flöhe mit dem bloßen Auge erkennen. Der Flohkot fällt beim Kämmen des Fells heraus. Legen Sie die kleinen braun-schwarzen Partikel auf ein feuchtes Küchenpapier. Wenn sich rötlich-braune Höfe darum bilden, handelt es sich um Flohkot (verdautes Wirtsblut).


Social Bookmarks

Flöhe im Hundefell

Größere Abbildung