dcsimg
Parasiten um uns

Parasiten um uns

Parasiten sind überall und lauern auf die geeignete Gelegenheit zum Angriff. Da sie sich ihren Opfern, seien es Menschen, Hunde oder Katzen, meist unbemerkt nähern, sollten Tierbesitzer wissen, an welchen Orten sich Parasiten bevorzugt verstecken und auf ihre zukünftigen Wirte warten.

So fühlen sich einige Parasiten von Hund und Katze im Wohnbereich richtig wohl. Von den Haustieren eingeschleppt, können sie sich bei Raumtemperatur stark vermehren und somit eine Gefahr für Tier und Mensch, vor allem für Kinder, darstellen. Aber auch draußen warten Plagegeister, und aktive Parasiten gibt es immer, unabhängig von der Jahreszeit. (Sehen Sie hierzu auch den Jahresverlauf der Parasitenaktivitäten.) Selbst an Frosttagen sind beispielsweise viele Wurmeier noch hoch infektiös.

Wie hoch das spezifische Parasiten-Risiko Ihres Vierbeiners ist, können Sie mit dem Risiko-Check ermitteln.

Parasiten haben meist sehr spezifische Ansprüche an ihre Lebensbedingungen. Daher gilt: Andere Länder – andere Parasiten. Vor einem Urlaub mit dem Haustier sollte man sich daher über die jeweiligen Risiken und Parasiten des Reiseziels informieren. Gerade in beliebten Reisezielen z.B. des Mittelmeerraums lauern Parasiten, die lebensgefährliche Infektionserkrankungen übertragen können.


Social Bookmarks