dcsimg
Gefahren für den Menschen

Gefahren für den Menschen

Manche Parasiten sind ihrem Opfer ein Leben lang treu und haben sich im Laufe ihrer Entwicklung ganz auf ihn eingestellt. Andere sind in der Lage, auf bzw. in mehreren Wirten zu existieren oder holen sich ihr Blut von nahezu jedem Säugetier. Dann kann es zu einem Befall des Menschen durch Parasiten von Katze und Hund kommen. Meist ist dies eine Folge nachlässiger Parasitenvorsorge beim Haustiere und unhygienischer Verhältnisse.

Hierzu zählen:

Alveoläre Echinokokkose Bandwurmbefall Flohbefall
Hakenwurminfektion Räude Raubmilbenbefall
Spulwurminfektion    

In anderen Fällen erfolgt eine Übertragung von Krankheitserregern durch infizierte Parasiten. So können Zecken und Mücken, die durch das Blutsaugen Krankheitserreger von infizierten Tieren aufnehmen, diese während eines folgenden Stiches auf den Menschen übertragen.

Zu diesen Erkrankungen zählen:

Anaplasmose/Ehrlichiose Borreliose Fadenwurmbefall durch D. repens
FSME Gurkenkernbandwurmbefall Herzwurminfektion
Katzenkratzkrankheit Leishmaniose  

Social Bookmarks